Monthly Archive April 2015

Vaporizer selbst bauen

Der hohe Anschaffungspreis lässt viele darüber nachdenken, ob sie sich nicht vielleicht lieber einen Vaporizer selber bauen wollen – wir haben auch schon einige Anfragen nach einer Vaporizer Bauanleitung bekommen. Eine generell Bauanleitung zu geben ist schwer, da man auf ganz verschiedene Weisen einen Vaporizer nachahmen oder selbst bauen kann.

Die leichteste Möglichkeit ist, sich seine Bong zu einem Vaporizer umzurüsten, wie bereits unter Bong Vaporizer besprochen. Man kann spezielle Köpfchen verwenden oder die Bong gleich mittels einer Heißluftpistole benutzen und damit sein Kraut verdampfen und nicht verbrennen.

Wenn man einen kompletten Vaporizer selbst bauen möchte, kann man sich eventuell ein Beispiel an einem der bekannteren Vaporizer, dem Verdamper (ohne f) nehmen. Der ist im Endeffekt nichts anderes als ein Vaporizer Marke Eigenbau – eine Heißluftpistole, ein Glas mit Korkdichtung, Shillum, Mundstück. Ein Problem dabei ist, dass es immer – egal wie gut man es hinbekommt und wie gut der Vaporizer funktioniert – improvisiert aussehen wird und eine recht empfindliche Konstruktion ergibt.

Einen ganz simplen Vaporizer kann man sich auch aus einer alten Glühbirne, Strohhalmen und einem Schraubdeckel einer Plastikflasche basteln – das Gerät funktioniert dann nach dem Wirkungsprinzip einer Smoke Bubble.

Um sich eine Smoke Bubble selbst zu bauen, braucht man folgendes:

1 Glühbirne (nicht matt sondern klar, und auch keine Energiesparlampe)
2 Strohhalme
ein Taschenmesser
Klebeband
Einen Plastik-Schraubdeckel von einer PET-Flasche
Eine genaue bebilderte Anleitung zum Bau einer Smoke Bubble gibt es in diesem Forum: Hanfburg Forum – wer einen Heißluft-Vaporizer nach dem Prinzip des Verdampfers bauen möchte, der kann sich diesen Wiki-Artikel umsehen.

Wichtig: Hinweis
Die auf dieser Seite angegebenen Hinweise und Beschreibungen sind vorbehaltlich Irrtümer und Fehlinterpretationen zu verstehen. Bitte wenden Sie sich vor Anwendung an Ihren Arzt oder Apotheker.